Logo Leibniz Universität Hannover
Institut für Wirtschaftsinformatik/Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Institut für Wirtschaftsinformatik/Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

DoKoSON 12

12./13. März 2012, Schierker Baude, Harz

Das Kolloquium soll dazu dienen, junge Doktoranden der Wirtschaftsinformatik zunächst in Südost-Niedersachsen regional zu vernetzen. Ein besseres Kennenlernen ist dabei als Grundstein für ein regionales Wirtschaftsinformatik-Netzwerk wichtig. Das Kolloquium findet in der Schierker Baude im Harz statt.

 

Programm

Montag, 12. März

bis 10.30 Anreise

 

10.30-11.00 Eröffnung und Vorstellung

11.00-12.30 Professoren-Block

Impuls-Vorträge: How to write an acceptable Top IS Paper
 (jeweils max. 15 Minuten)

  • Dirk Mattfeld
  • Jörg Müller
  • Niels Pinkwart
  • Matthias Schumann
  • Michael H. Breitner
  • Hans-Jörg v. Mettenheim

12.30-14.00 Mittagessen

14.30-15.30 Doktorandenvorträge (Langvorträge: 25+5 Minuten)

Andreas Landau: Strategien zur Wahl geeigneter Zwischenziele für die Nachberechnung von fahrergenerierten Routen
(Diskutant: Arne Frerichs)

Sebastian Mechs: Inkrementelle Verifikation von Energiesystemmodellen im Kontext energiezentrierter Steuerungskonzepte der Fertigungsautomatisierung
(Diskutant: Andreas Landau)

Jörg Uffen: Personality Traits in Information Systems
(Diskutant: Hendrik Hilpert)

15.30-16.00 Kaffee, Tee und Kuchen

16.00-17.00 Doktorandenvorträge (Kurzvorträge: 15+5 Minuten)

Stefan Kehl: Ein verteilter constraintbasierter Lösungsansatz für Konfigurationsprobleme bei der dezentralen kollaborativen Produktentwicklung
 (Diskutant: Andreas Landau)

Sebastian Groß: Feedback-Strategien in intelligenten tutoriellen Systemen bei unklaren Domänenmodellen
(Diskutant: Sebastian Mechs)

Nicky Opitz: Green Process Management
(Diskutant: Jörg Uffen)

17.00-18.00 Breakout Workshop: Optionen der Kooperation mit der Praxis (Lutz Kolbe)

ab 18.00 Spaziergang durch Schierke (bei Lust und Laune)

ab 18.30 Abendessen (Restaurant in Schierke, Ort wird noch bekannt gegeben)

Dienstag, 13. März

bis 9.00 Frühstück

9.00-10.00 Doktorandenvorträge (Kurzvorträge: 15+5 Minuten)

Thierry J. Ruch: Die Herausforderungen der Consumerization für die Informationssicherheit im Unternehmenskontext
(Diskutant: Jörg Uffen)

Benedikt Lebek: Informationssicherheit in Unternehmen
(Diskutant: Hendrik Hilpert)

Kenan Degirmenci: Mobile Systeme – State of the Art
(Diskutant: Arne Frerichs)

10.00-10.30 Kaffee, Tee

10.30-11.30 Doktorandenvorträge (Langvorträge: 25+5 Minuten)

Hendrik Hilpert: Greenwashing in Nachhaltigkeitsberichten – Eine qualitative Analyse in der Energieversorgungsbranche
(Diskutant: Sebastian Mechs)

Arne Frerichs: Einsatzpotenziale von Firmenkundenfinanzierungsinstrumenten im Peer-to-Peer-Banking
(Diskutant: Jörg Uffen)

11.30-12.00 Plenardiskussion: Writing Top Papers

12.00-12.30 Wrap-Up und Feedback

12.30-13.30 Mittagessen

 

ab 13.30 Abreise oder Brocken-Wanderung